Café Bar Stern (c) Stern&Kringel

Café Bar Stern

Wie die Protonen-Strahlen der Ghostbusters zickzacken die weißen Lichtbänder durchs Lokal, und auf den Kletterpflanzen über den Tischen könnte sich Tarzan locker durch die Lüfte hangeln: "Das Lichtkonzept und die Bepflanzung sind sicher die auffälligsten Änderungen seit dem Umbau", meint Rainer Landerl, der Geschäftsführer der Café Bar Stern beim Linzer City Kino. Nicht nur die …

Café Bar Stern weiterlesen

Gemeinsam Kochen (c) Stern&Kringel

Gemeinsam Kochen

Ratternd mahlt die Osttiroler Getreidemühle die Dinkelkörner zu feinem Mehl, das Margit Puckmayr-Ömer gleich in ihren Strudelteig mischt. "Vollmehl ist total wertvoll", erklärt sie beim Kneten, "weil das ganze Korn viele ungesättigte Fettsäuren liefert." Dass es beim Kochen nicht nur auf die Rezepte, sondern genauso auf die Zutaten ankommt, ist die erste Lektion bei ihrem …

Gemeinsam Kochen weiterlesen

Bigoli (c) Stern&Kringel

Bigoli

Leise simmert der Gemüsefond im offenen Topf vor sich hin, während Gerhard Hinterleitner den Teig aus frischen Bio-Zutaten durch die Pastamaschine presst. "Die Eiernudeln Bigoli sind typisch für die Gegend rund um Treviso", schwärmt der Koch, der bei einer Reise nach Norditalien die dortige Küche kennen und lieben gelernt hat. Von der Krautsuppe Jota über …

Bigoli weiterlesen

Spitzwirtin (c) Stern&Kringel

Spitzwirtin

An einem sonnigen Fleckerl Erde zwischen Waldesrand und den sanften Wellen des Schartner Obst-Hügellands liegt das traditionsreiche Ausflugsziel, in dem "viele Gäste schon mit ihrem Opa gewesen sind": Vor zehn Jahren hat Renate Stain das "Wirtshaus im Wald" von ihrer Mutter übernommen und den ausschließlich von Frauen geführten Familienbetrieb von Spitzwirt auf Spitzwirtin umgetauft. Besonders …

Spitzwirtin weiterlesen

Ackerlhof - Bio-Tofu alias Mühlviertler Bohnenkas (c) Stern&Kringel

Bio-Tofu vom Ackerlhof

In der hellen Kühlvitrine ruhen die milchig weißen Blöcke, die Gregor Mittermayr schlicht "Mühlviertler Bohnenkas" nennt, denn "die Herstellung von Tofu funktioniert nicht anders als bei normalem Käse". Vor zwei Jahren hat der Jungbauer für eine vegane Freundin versuchsweise damit begonnen, aus dem hofeigenen Soja des elterlichen Biobetriebes die eiweißreiche Fleischalternative zu gewinnen: Zuerst werden …

Bio-Tofu vom Ackerlhof weiterlesen

Schlossrestaurant Hagenberg (c) Stern&Kringel

Schlossrestaurant Hagenberg

Ein Hauch der adeligen Vergangenheit schwebt über den Tischen im ziegelgewölbten Speisesaal. "Dabei ist dieser Gebäudeteil gar nicht so alt, nur 400 bis 450 Jahre", erzählt Hannes Katzenschläger beiläufig, so als wollte er sagen: Was ist das schon im Vergleich zur mehr als tausendjährigen Geschichte des gesamten Schloss Hagenberg? Vor bald zehn Jahren hat er …

Schlossrestaurant Hagenberg weiterlesen

Burgerei (c) Stern&Kringel

Burgerei

Herzhaft bohrt die glubschäugige Graffti-Kuh in der Nase, dahinter thront ein mächtiger Vierkanter auf grünen Hügeln. "Das ist der Silberbauernhof in Gutau, auf dessen Weiden die Bio-Angusrinder für unsere Fleischlaberl ihren freien Auslauf genießen", erklärt Andreas Katzensteiner, der gemeinsam mit Peter Schaller am Linzer Südbahnhofmarkt soeben die zweite Filiale der Burgerei eröffnet hat. Beflügelt vom …

Burgerei weiterlesen

Paul's (c) Stern&Kringel

Paul’s

Inspiriert haben ihn all die "Orte, wo's gemütlich ist". Und weil Paul Gürtler in seinen Leben schon ziemlich viel in der Weltgeschichte herumgekurvt ist, herrscht auf der Speisekarte ein "wildes Durcheinander" von heimischen Klassikern, internationalen Spezialitäten und "tollen Verrücktheiten". Spaß beim Essen ist für den Küchenchef die oberste Maxime, und so hören die Gerichte auf …

Paul’s weiterlesen

Maurerwirt (c) Stern&Kringel

Maurerwirt

Im Herrgottswinkel klammert sich ein heiliger Trinker an seine bauchige Weinflasche, daneben hängen blumengeschmückte Kuhglocken und bäuerliche Hinterglasmalereien: Der Maurerwirt ist ein "richtiges Dorfgasthaus mit allem, was man sich erwartet", schildert Günter Maurer. Und weil für den zwirbelbärtigen Chef nicht nur das "g’sunde Miteinander am Stammtisch" dazu gehört, sondern auch eine bodenständige, regional verwurzelte Hausmannskost, …

Maurerwirt weiterlesen

Rudi Anschober: Besser Essen (c) Styria regional

Besser essen

Billig soll es sein, schnell zubereitet und möglichst keine Arbeit machen: Die globale Lebensmittelindustrie fördert mit Tiefkühlpizza, Packerlsuppe und Co. ganz gezielt unsere Bequemlichkeit, löscht aber mit ihrem ungesunden Einheitsbrei jegliche Geschmacksvielfalt aus. Deswegen ist "selber Kochen der erste Schritt zum besser Essen", sagt Rudi Anschober: Der oberösterreichische Umweltlandesrat wirbt in seiner Mischung aus Kochbuch, …

Besser essen weiterlesen